Ein Kollege, der einen Blog über Restaurants unterhält, hatte mir davon erzählt. Was heißt erzählt! Er hatte diesen Chinesen in der Goebenstraße über alle guten chinesischen Restaurants in Berlin, von denen es inzwischen ja ein Handvoll gibt, gestellt. Er sagte, es gebe keinen besseren Chinesen, der eine authentische Küche auf so einem Niveau führe.
Quelle: Essen gehen im “Da Jia Le”: Chinesisches Eisbein mit kleinem Wow-Effekt | Berliner Zeitung